Stärken Sie die digitale Zusammenarbeit!

Wie kann Ihr Unternehmen besser digital kommunizieren? Welche Tools können die digitale Zusammenarbeit fördern? Wie führt man diese Tools sinnvoll im Unternehmen ein, so dass sie auch wirklich genutzt werden? 

Mein Name ist Timo Pauli und ich unterstütze Sie bei der Einführung von digitalen Tools in Ihre​m Unternehmen. Wir suchen gemeinsam ein Tool, dass Ihren (Unternehmens-)Anforderungen genügt, implementieren es und sorgen dafür, dass alle Mitarbeiter verstehen, wie dieses ihre Kommunikation und Produktivität im Team fördern kann. 

​So kann ich Sie beraten

​Zu einer Toolberatung gehört nicht nur die Auswahl der Software, sondern auch die begleitenden Prozesse der Einführung. Je nach Tool kann dies ein kleiner Change-Prozess sein.

​1

​Analyse & Auswahl
der Tools 

​​Wir analysieren zusammen Ihre Anforderungen an die benötigten Kollaborations- und Produktivitätstools. Dabei legen wir großen Wert darauf, dass die auch zu Ihrer bisherigen Software-Struktur passen (und sich ggf. sogar dort integrieren lassen). Mit einem kleinen Team testen wir mögliche Tools und wählen die passenden Komponenten aus.  

​2

​​EInführung der Tools im Unternehmen

​Ein kleines Team von Mitarbeiter*innen übt den Umgang mit dem Tool an einem realen Projekt. Dabei leiten wir Regeln für die Kommunikation und die Nutzung der Tools ab. In dieser Phase werden zudem “Champions” ausgebildet, die später dem restlichen Team bei der anfänglichen Nutzung helfen sollen. ​

​3

​Onboarding & begleitende Prozesse

​Wir holen das restliche Team mit an Bord und begeistern sie für das Tool. Parallel schulen wir sie in Gruppenkursen oder – bei Bedarf – auch in 1:1-Betreuung. Nach dem Onboarding überprüfen wir die aufgestellten Regeln und passen sie gegebenenfalls an. Dies wiederholen wir in den Folgemonaten nach dem Onboarding. ​

Mehr Infos in ​meinem Blog

​Mehr Infos zu den verschiedenen von mir bevorzugten Tools, finden Sie in meinem Blog.

Tool-Einführung – mit System zu Erfolg
Kollaborationstools wie Microsoft Teams oder Slack vereinfachen die Kommunikation im Team. Richtig eingesetzt, reduzieren sie das E-Mail-Aufkommen im Unternehmen deutlich. Egal welches Tool Sie einsetzen wollen, Sie sollten es mit System machen.
Welche Tools sollten Sie einsetzen?
Digitale Tools gibt es viele. Wir können mit ihnen kommunizieren, Dateien teilen, Social Media-Auftritte füllen, Projekte planen und und und. Einige dieser Tools haben eine klare Aufgabe, andere bieten mehrere Nutzungsmöglichkeiten.
6 Tipps für das bessere Arbeiten im Homeoffice
Arbeiten im Homeoffice bringt Vor- und Nachtteile. Oft bedeutet es für uns, dass wir unsere Arbeitszeit flexibler wählen – und zum Teil auch müssen, um unsere Kinder zu betreuen. Diese Flexibilität schätzen viele Menschen. Allerdings kann genau die dazu führen, dass wir immer und überall arbeiten.

Mehr über mich

​T​imo Pauli

Ich unterstütze Sie bei der Einführung von digitalen Tools zur Kollaboration, Kommunikation und Produktivität in Ihrem Unternehmen. Auch digitale Helfer für die Umsetzung von Social Media-Strategien oder Telekommunikation gehören zu meinem Repertoire.

Als Projektleiter und Marketing-Verantwortlicher habe ich unter anderem die Neugestaltung von Websites geleitet sowie Social Media-Strategien entwickelt. Bei all diesen Aufgaben spielten die Tools, die wir zur Arbeit benötigten, immer eine zentrale Rolle. Leider fehlte es oft an einer guten Einführung für alle Kollegen. 

Mein Geschäftsfeld habe ich im Jahr 2020 in Richtung Toolberatung geändert. Ich begleite Unternehmen im Change-Prozess hin zur mehr digitalen Zusammenarbeit.

Menü