digitale.lösungen

Testen und lernen Sie Ihre neue digitale Ausrüstung kennen! 

Wenn Sie Tools nicht vorab ausführlich testen, wissen Sie nicht, ob sie überhaupt Ihren Anforderungen genügen, ob die Programme zusammenarbeiten und ob eventuell wichtige Funktionen fehlen. Dies kann zu erheblichem Zeitverlust in Ihrem Digitalisierungsprozess führen. Das lässt sich verhindern, indem Sie Ihre Ausrüstung gründlich testen!  

Doch wie funktioniert ein solcher Test sinnvoll? Die Antwort auf die Frage ist abhängig davon, welche Toolkombination Sie nutzen möchten. Mit Sicherheit entstehen bei Ihnen weitere Fragen:

  • Was müssen wir bei den Tools beachten, wenn wir sie testen? 

  • Woran erkennen wir, dass die Software auch zu unserer Arbeitsweise passt? 

  • Wie erlernen wir selbst die Funktionen der Tools? 

  • Welche Einstellungen sollten wir nutzen?

Testen Sie Ihre Ausrüstung ausführlich mit System!

Ohne einen Test Ihrer digitalen Ausrüstung, erkennen Sie Schwächen der Software erst zu spät – nämlich dann, wenn Ihre Mitarbeiter:innen schon längst damit arbeiten. Außerdem entgeht Ihnen unter Umständen, ob und wie die ausgewählten Programme überhaupt kompatibel sind. Damit scheitert das gesamte Digitalisierungsprojekt oder es entstehen erhebliche Mehrkosten! Das muss nicht sein!  

Gemeinsam können wir alle diese Punkte schon im Vorfeld der Nutzung ausräumen. Ich unterstütze Sie als Sparringspartner beim Testen der Tools und überlege zusammen mit Ihrem Team, wie sich Ihre Arbeitsprozesse darstellen lassen. Vorab führe ich Ihre Mitarbeiter:innen in die Funktionsweise der Tools ein, damit eine Zusammenarbeit schon beim Test gelingt.

Durch das gemeinsame Testverfahren fühlen Sie sich sicherer. Sie wissen, dass Sie das richtige Tool ausgewählt haben und die Möglichkeiten optimal nutzen. Hierbei geht es auch darum, die passenden Grundeinstellungen zu finden sowie die Kompatibilität mit anderen Tools sicherzustellen. Ihre Mitarbeiter:innen sind außerdem geübt in der Nutzung und können dieses Wissen an die weiteren Kolleg:innen weitergeben.

Wir gehen zusammen mit digitale.lösungen vier Schritte

  • Auswahl der Tools – 
Wir bestimmen gemeinsam aus einer Vorauswahl die Tools, die Ihre digitale Zusammenarbeit fördern. 
  • Erklärung der Tools – In diesem Schritt machen wir ein Projektteam mit den Tools vertraut, damit wir die Software ordentlich testen können. Dieses Projektteam kann später die anderen Mitarbeiter:innen anlernen und unterstützen.  
  • Testen der Funktionen und Prozesse – Gemeinsam im Projektteam testen wir die Tools umfassend. Dabei legen wir besonderen Wert auf die Prozesse, die Ihre Arbeit vereinfachen sollen. Wir überlegen uns, wie diese in den verschiedenen Tools darstellbar sind und wie diese zusammenarbeiten.
  • Aufstellung der Grundeinstellungen – 
Schon während der Tests suchen wir zusammen die optimalen Einstellungen für die Nutzung der Programme. 

Was bringt Ihnen die digitale.lösungen?

Multiplikatoren mit Know-how der Tools stehen zur Verfügung

Einführung der Tools wird sicherer

Sicherheit, dass die Tools auch zu Ihren Prozessen passen

Was passiert, wenn Sie digitale.lösungen implementiert haben?

Nach dem Test stehen die Einführung und damit die Kommunikationsregeln im Vordergrund. Gerne bin ich dabei Ihr Sparringspartner, um für Sie das bestmögliche Ergebnis herauszuholen. Wir legen die Spielregeln fest, erstellen Prozesse und planen das Onboarding für alle Mitarbeiter:innen, kurz wir etablieren Ihre digitale.kultur.

Danach kümmern wir uns mit digitale.arbeit um die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter:innen im Homeoffice. Mit Workshops und Gesprächen gebe ich Ihnen und Ihrem Team Inputs, wie die Arbeit bei der modernen Heimarbeit dauerhaft produktiv und gesund gelingen kann.

Das Modul digitale.lösungen funktioniert nur, wenn Sie sich bereits darüber im Klaren sind, was Sie wirklich brauchen. Die möglichen Tools sollten daher durch eine Vorauswahl bereits eingegrenzt sein. Gerne unterstütze ich Sie bei dieser Suche durch eine digitale.klarheit.


Ihr Sparringspartner für das Tool-Testing

Das Testen der Tools gehört zu den Aufgaben, die ich immer wieder gerne begleite. Als Marketingmanager konnte ich – sowohl als Mitarbeiter mittelständischer Unternehmen als auch als Angestellter einer Agentur – immer wieder Tools für unsere Projekte testen. Oft habe ich dabei die Geschäftsführung begleitet, wenn es die Einführung spezifischer Softwarelösungen ging.

Als Ihr Sparringspartner beginnt meine Arbeit bei Ihnen schon mit der Auswahl der zu testenden Tools. Entweder haben Sie eine Vorauswahl aus unserer gemeinsamen Arbeit oder alternativ selbst recherchiert. Da setzen wir an und bestimmen die Tools, die am ehesten zu Ihrer Arbeitsweise passen.

Anhand eines konkreten Projekts spielen wir die Funktionen der Software komplett durch. Dabei erkennen wir Stärken und Schwächen der Programme. Nach Abschluss der Testphase wissen wir, ob diese Tools Sie dauerhaft unterstützen können. Außerdem erkennen wir, wie die Kommunikation mit Hilfe der digitalen Lösungen funktioniert. Daraus lassen sich Spielregeln für die digitale Zusammenarbeit ableiten.  


Wann ist das Modul digitale.lösungen interessant für Sie?

Sie haben eine Vorauswahl getroffen und möchten sicherstellen, dass Sie sich für die richtigen Tools entschieden haben. Dazu wollen Sie wissen, ob die Funktionen Ihren Anforderungen entsprechen. Sie wollen außerdem die Möglichkeiten bestmöglich nutzen und dass Ihre Mitarbeiter:innen den Umgang mit den Tools lernen.  

Dann ist das Modul digitale.lösungen ideal für Ihre digitale Zusammenarbeit. Wir schaffen gemeinsam Sicherheit und sparen Zeit und Geld.  

Sorgen Sie für eine optimale Tooleinführung mit einer ausgedehnten Testphase! Welche Prozesse möchten Sie durch digitale Tools vereinfachen? Sprechen Sie mich gerne an! 

Rufen Sie mich an!


Schreiben Sie mir!


Vernetzen Sie sich!


Menü